Es ist uns ein sehr großes Anliegen, unsere Investoren mit umfassenden und transparenten Reportings über die Entwicklung ihres Investments zu informieren.

TRANSPARENZ

Transparenz ist ein integraler Bestandteil von Greenmans Investment-Philosophie. Wir haben uns dazu verpflichtet unsere Investoren mit Reportings zu versorgen, die korrekt, pünktlich, leicht verständlich und konsistent sind.

Jahresabschluss

Greenman stellt jedem Investor innerhalb von sechs Monaten nach dem Ende des Geschäftsjahres der luxemburger Investment-Plattform (SIF) per Post einen detaillierten Jahresabschluss zur Verfügung. Dieser erfüllt vollständig die Anforderungen der Artikel 22 und Artikel 104 der delegierten Verordnung (Level II-Verordnung) zur AIFM-Richtlinie.

Informationen über Ausschüttungen

Jeder Investor wird auf dem Postweg detailliert über die Höhe und die sonstigen Hintergründe der letzten Ausschüttung informiert. Die Informationen in diesem Schreiben entsprechen den Anforderungen, die im Zeichnungsdokument dargelegt sind. Darüber hinaus finden sich klare Handlungsaufforderungen, wenn eine Mitwirkung des Investors notwendig ist.

Informations-Webseite für Investoren

Die Anleger haben über diese Webseite Zugang zu Informationen über ihr Investment. Diese Informationen umfassen:

  • Datum und exakte Höhe der jeweiligen Anlage, die Anzahl der gehaltenen Anteile und alle weiteren, speziellen Vereinbarungen, die während des Zeichnungsprozesses geschlossen wurden.
  • das aktuelle Risikoprofil des Compartments und alle verwendeten Risikomanagementinstrumente, die beim Management der Risiken des jeweiligen Compartments Anwendung finden.
  • einen Datenraum, in dem die gesamte Korrespondenz verfügbar ist
  • eine Tabelle mit Detailinformationen zu allen Ausschüttungen Kapitalrückzahlungen und allen anderen Erträgen
  • den Wert ihres Investments errechnet auf der Basis des Nettovermögenswertes (NAV) so wie im letzten verfügbaren Jahresabschluss angegeben.
FACTSHEET

Von Zeit zu Zeit wird Greenman seine Investoren via E-Mail mit einer kurzen Informationszusammenstellung über das jeweilige Compartment informieren. Dieses Factsheet umfasst neben Kennzahlen weitere wichtige Ereignisse - wie beispielsweise Transaktionen.