Investment - Plattform

Parallel zu unserer AIFM-Lizenz haben wir eine neue Investment-Plattform geschaffen, die Greenman Investments S.C.A. SICAV-FIS (“SIF”). Die SIF wurde von der Commiccion de Surveillance du Secteur Financier, der Luxemburger Finanzaufsicht (die “CSSF”), im Juli 2014 zugelassen.

Die SIF

Bei der SIF handelt es sich um eine Schirm-Konstruktion (Umbrella), die sich aus einer Anzahl einzelner AIFs (die “Compartments”) zusammensetzt. Jedes Compartment hat seine individuelle Investment-Strategie sowie sein eigenes Immobilienportfolio, das von den anderen Assets abgeschirmt ist. Es wird zudem maßgeblich durch eine Reihe von Anlagegrenzen reguliert, die in einem speziellen Teil der Angebotsunterlagen des SIF (die “Angebotsunterlagen”) detailliert ausgeführt sind.
Greenman als General Partner (der “GP”) ist verantwortlich für die Einhaltung der Kriterien aus den Zeichnungsunterlagen. Am 31. August 2015 hat der General Partner die Erlaubnis der CSSF erhalten, drei weitere Compartments zu eröffnen. Die Investoren dieser Compartments sind die limited Partner der SIF (die (“LPs”).

Die Struktur der SIF und der verbundenen Parteien sieht wie folgt aus:

    • GMRP

      Greenman OPEN – Das erste Compartment der SIF ("GMRP"). Der Greenman OPEN wurde im September 2014 aufgelegt. Das Ziel: Der Erwerb eines Portfolios von deutschen Lebensmittel- und Nichtlebensmitteleinzelhandel simmobilien über Zwischengesellschaften und SPVs.

      GMPRO

      Greenman Income PRO – Das zweite Compartment der SIF ("GM-PRO"). Der GM-PRO wurde im November 2014 aufgelegt. Das Ziel: Der Erwerb eines Portfolios von deutschen Lebensmittel- und Nichtlebensmitteleinzelhandel simmobilien über Zwischengesellschaften und SPVs.

      GMI1

      Greenman Income ONE - Das dritte Compartment der SIF ("GMI1"). GMI1 wurde im Juli 2015 aufgelegt. Der Fonds investiert im Rahmen einer Sale-and-lease-back-Transaktion in ein Portfolio von deutschen Lebensmittelmärkten.

      • The LPs
        Die Gesellschafter (Limited Partner) der SIF, die LPs, sind die Investoren im jeweiligen Compartment.
      • The LPs
      • The LPs
        Die Gesellschafter (Limited Partner) der SIF, die LPs, sind die Investoren im jeweiligen Compartment.
      • The LPs
      • The LPs
        Die Gesellschafter (Limited Partner) der SIF, die LPs, sind die Investoren im jeweiligen Compartment.
      • The LPs
      • Greenman
        Greenman als General Partner fungiert als AIFM der SIF. In diesem Rahmen übernimmt Greenman das Portfoliomanagement, das Risikomanagement und den Vertrieb der SIF-Anteile an professionelle Investoren in den EU-Mitgliedsstaaten.
      • ING
        ING Luxembourg - der General Partner hat ING Luxemburg (ING) als Verwahrstelle für die SIF ernannt. Zu den Pflichten der ING gehört die Verwahrung der Vermögensgegenstände sowie die Überprüfung der von der SIF getätigten Investitionen.
      • SGG
        SGG S.A. - Greenman ernannte die SGG S.A. ("SGG") als Fondsverwalter der SIF. Zu den Aufgaben der SIF zählen das Führen des Anlegerregisters und die Kalkulation der Compartments.
      • The GP
        Greenman Investments Partners Sàrl - fungiert als General Partner der SIF.