COMPLIANCE

Premier Benchmark Property Ltd., t/a Greenman Investments ("Greenman") hat Compliance-Richtlinien etabliert, die im Einklang mit den rechtlichen und regulatorischen Anforderungen an Greenman stehen. Greenmans CCO ist dierekt verantwortlich für die rechtliche und regulatorische Compliance-Funktion ebenso wie für die Compliance der SIF.

Risiko Management

Greenman hat ein dauerhaftes Risikomanagementsystem etabliert. Es ist funktional und hierarchisch getrennt von den übrigen Geschäftsprozessen. Das Risikomanagement wird vom Chief Risk Officer (CRO) verantwortet, einem leitenden Manager, der mindestens einmal im Quartal an das Vorstandsgremium berichtet. Der CRO hat das umfassende Risikomanagementsystem konzipiert und implementiert.

Interessenskonflikte

Greenman hat Richtlinien zum Umgang mit Interessenkonflikten etabliert. Ein besonderes Augenmerk der Richtlinien liegt auf der Auswahl der Gegenparteien der luxemburgischen Plattform (SIF) und auf der Überwachung der Beziehungen zwischen Greenman und seinen Vertragspartnern. Außerdem werden die Rahmenbedingungen exakt überwacht, die zu einem Interessenkonflikt führen können, in dessen Rahmen möglicherweise die Interessen der SIF, ihrer Compartments oder der Investoren in den Compartments verletzt werden könnten.

Beschwerden

Greenman hat ein effizientes Beschwerdemanagement eingeführt. Die Beschwerde-Management-Richtlinien sind so gestaltet, dass sichergestellt ist, dass auf alle Beschwerden schnell und professionell reagiert werden kann. Alle Beschwerden werden innerhalb von fünf Tagen registriert. Eine vollständige Antwort wird dem sich Beschwerenden innerhalb von 20 Arbeitstagen nach der Registrierung zugestellt.